Tourenwoche Stubai Mitte

Termin: Sonntag 02.09. – Freitag 07.09.2018


Eine wunderschöne und eher gemutlichere Tourenwoche in neuer
Zusammenstellung in den Stubaier Alpen. Fur jeden machbar, keine besonderen Voraussetzungen, nur eine mittlere Kondition. 

Vorgesehenes Programm:
So.:   Treffpunkt Falbeson im Stubaital - Aufstieg zur Regensburger Hütte
2286 m ca. 2,5 - 3 Stunden - Nächtigung
Mo.: Aufstieg zur Östlichen Knotenspitze 3080 m, ca. 2,5 - 3 Std. – Nächtigung Regensburger Hütte
Di.:   Wechsel über Stubaier Höhenweg zur Grawagrubennieder 2881 m zur
Dresdner Hütte 2370 m 900 m Aufstieg – 850 m Abstieg ca. 7 Stunden
Gehzeit
Mi.:   Stubaier Gletscherbahn – Auffahrt mit der Gondelbahn zur Rest.
Jochdohle 3150 m – Abstieg ca. 650 m – Querung und Aufstiegüber den
Seekarsee und Himmelsleiter zur Hochstubai Hütte 3175 m ca. 5 - 6 Std.
Do:   Wütenkarsattel 3115 m – Abstieg und Querungüber den Sulztalferner –
kurzer Aufstieg zum Daunjoch 3057 und Abstieg zur Dresdner Hütte 2308 m
ca. 5 – 6 Std.
Fr.: Abfahrt mit Gondelbahn, mit Bus zurück nach Falbeson – Heimreise


Treffpunkt: Sonntag um 13,00 Uhr beim Cafe Dorfkrug (neben der Kirche) in
Fulpmes, anschließend Weiterfahrt mit dem Auto oder Bus nach
Neustift/Falbeson (Gasthaus Waldcafe)


Anreise: Mit PKW: Innsbruck – A 13 Brennerautobahn – Ausfahrt
Schönberg/Stubaital – 3 km bis Fulpmes


Preis: Euro 790.-


Mindesteilnehmerzahl: 4 Personen


Leistung: Bergführer von Sonntag Nachmittag bis Freitag Vormittag, 5 x
Halbpension und Nächtigung in Mehrbettzimmer oder geräumigen Lagern,
täglicher Tourentee und Lunchbrot, bei Bedarf kostenlose Spezial-
Leihausrüstung, Tourenbuch, Urkunde


Parkmöglichkeit: Gratisparkplätze beim Ausgangspunkt Waldcafe in Falbeson


Ausrüstung: Spezialausrüstung kann bei Bedarf kostenlos ausgeliehen und am Sonntag im Bergführerbüro in Fulpmes am Kirchplatz, vormittags zwischen 11und 12 Uhr abgeholt werden:
Sportklettersitzgurt, Schraubkarabiner, Steigeisen


Selber mitzubringen oder zu kaufen bei uns im Tirol Alpin Bergsportgeschäft
(auch Bergführerbüro):
Teleskopstöcke, Hüttenschlafsack, Gamaschen, Schlechtwetterausrüstung wie Anorak, Handschuhe, Mütze, Sonnenbrille, event. Regenhose, Schirm


Achtung:
Hüttenschlafsack ist verpflichtend auf den Hütten
Man braucht wasserdichte, knöchelhohe Bergschuh

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TVB Stubai Tirol Andre Schoenherr Hiking32 print15x10